Auslieferungsfahrer/in bis 3,5 t mit Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse B (PKW)

Ein/e Auslieferungsfahrer/in transportiert mit einem Kraftfahrzeug alle Arten von Brief-, Waren- und Kuriersendungen zum jeweiligen Empfänger.

Auslieferungsfahrer/innen sind in folgenden Arbeitsbereichen tätig:

  • bei Speditionen diverser Branchen
  • im Lieferverkehr von Genussmittel- sowie Nahrungsmittelherstellern
  • im Lieferverkehr von Waren- oder Versandhäusern
  • bei privaten Kurier- und Postdiensten

Zu den Aufgaben von Auslieferungsfahrer/innen gehören das Beladen des Fahrzeuges, das Planen der eigenen Routen, das Ausliefern von Waren und in manchen Fällen auch das Befüllen von Automaten. Den Empfang von Waren lassen sich Auslieferungsfahrer/innen stets bestätigen. Oftmals gibt es auch eine Inkasso-Berechtigung, so dass Zahlungen entgegengenommen werden können.

Zusätzlich nehmen Auslieferungsfahrer/innen teilweise neue Bestellungen auf. Auch das Einsammeln von Waren kann zu den Tätigkeiten dazugehören, wenn zum Beispiel bei einer Lieferung eines neuen Gerätes an einen Privathaushalt das alte Gerät zum Entsorgen mitgenommen werden muss. Am Ende jeder Tour werden vorhandene Zahlungen oder Einnahmen abgerechnet.

Sind Sie an einer Fahrerlaubnis Klasse B interessiert und möchten gern als Auslieferungsfahrer/in arbeiten? Sprechen Sie uns einfach an: Die Exklusiv Fahrschule bietet Ihnen folgende Termine für eine Weiterbildung am Standort Berlin an:

16. März bis 25. Juni 2015
06. Juli bis 9. Oktober 2015
19. Oktober 2015 bis 26. Januar 2016

Flyer: Download „Flyer Auslieferungsfahrer“
Kontakt: Berlin@bzzoellner.de
Ansprechpartner: Ulfert Börger / Werner Grandt, Telefon: (030) 89731774
Förderung: Bildungsgutschein Arbeitsagentur oder Jobcenter / Förderung über Rentenversicherungen oder Berufsgenossenschaften möglich

Unser komplettes Seminar-Programm finden Sie auf der Internetseite vom Bildungszentrum Zöllner unter http://www.bildungszentrum-zoellner.de/.